Bezahlt wird nicht

von Daniel Fo
Spielort Imst

Bezahlt wird nicht

von Dario Fo

Erzürnt und verzweifelt über die soziale Ungerechtigkeit, Arbeitslosigkeit und stetig steigenden Preisen von Lebensmitteln, plündern Frauen einen Supermarkt mit dem schlagfertigen Argument: „Bezahlt wird nicht“. Zuhause beginnen aber für Antonia und Margherita die Probleme – das Diebesgut muss versteckt werden, der ahnungslose und gesetzestreue Ehemann getäuscht und die Polizei abgelenkt werden. Darum werden Lügenmärchen aufgetischt, die sich zu einem rasanten und absurden Reigenüber Konsum und Ausbeutung entwickeln.

„Wir sind Flegel, und wie allen Flegeln dieser Welt gefällt es uns, zu lachen und zu spotten, grotesk, vulgär und manchmal auch possenhaft zu sein.“ Dario Fo

Der italienische Autor, Regisseur, Schauspieler und Literaturnobelpreisträger DARIO FO schrieb mit „Bezahlt wird nicht“ eine pointierte und sozialkritische Farce über das Aufbegehren gegen die sozialökonomische Ungerechtigkeit, eine bissige politische Utopie voll komödiantischer Elemente in der Tradition des italienischen Volkstheaters. Das Stück entstand bereits 1974, doch der satirische Stoff wirkt auch heute noch höchst aktuell.

„Wir sind überzeugt, dass im Gelächter, im Grotesken der Satire, der höchste Ausdruck des Zweifels liegt, die wichtigste Hilfe der Vernunft.“ Dario Fo

ENSEMBLE

Regie und Bearbeitung:  Martin Flür
Regieassistenz: Claudia Sager

DarstellerInnen:
Wolfgang Sturm
Roswitha Matt
Max Heiß
Florian Jonak
Lilli Timmes

TERMINE

PREMIERE am 11. Juni 2021 19:30h
AUSVERKAUFT


11./12.AUSVERKAUFT
13./17./
18. AUSVERKAUFT/19. und 20. Juni

Freitag und Samstag jeweils um 19:30h
Sonntag jeweils um 18:00h
Abendkassa an Spieltagen ab 19:00h  bzw. 17:00h
Kartenreservierung erforderlich

 

INFORMATIONEN

zu Platzwahl, Beginnzeiten, Anfahrt, Lageplan usw.


LICHT + TECHNIK | Walter Huber, Markus Matt
MASKE, KOSTÜM, BÜHNE | Ensemble
FOTO UND DESIGN | Nico Deisenberger
KASSA | Martina Bundschuh
PRESSE | Christine Hecher, Christian Reiter


WICHTIG:
Wegen der Corona-Bestimmungen dürfen Getränke und Speisen nicht ausgegeben werden. Daneben gelten Sicherheitsabstand und Maskenpflicht und die 3 G: genesen | geimpft  getestet. Wir bitten um Verständnis, dass die Theater ab 22:00h leer sein müssen, weswegen wir die Beginnzeiten angepasst haben.
Bitte rechtzeitig reservieren, da wir nur die Hälfte der Plätze vergeben dürfen.


< Danke unseren Sponsoren >

 

 

PREMIERE vom 11. Juni 2021

RÜCKSCHAU

Danke
Unseren Sponsoren!
Hypo Tirol Bank AG
Hypo Tirol Bank AG
Stadt Imst
Neurauter - Versicherungen
Stadtwerke Imst
Stadtwerke Imst
Hier könnte Ihr Logo stehen
Bueroservice Herbert Riha
Bueroservice Herbert Riha
Hier
könnte Ihr Logo stehen.